Mitarbeiterführung
Inhaltsübersicht Motivation & Führung

Führung und Rhetorik – Gesprächsführung behaupten

Lassen Sie sich nicht das Heft des Handelns aus der Hand nehmen.

Behalten Sie die Gesprächsführung selbst in der Hand und bestimmen Sie den Gesprächsablauf.

Nichts wäre ärgerlicher, als wennRhetorik unser Gesprächspartner den Ablauf der Unterredung bestimmt und so unsere Meinung und unser Vorhaben nicht zum Tragen kommt. Einen derartig unbefriedigenden Gesprächsverlauf hat jeder sicherlich schon einmal am eigenen Leib erfahren.

Um selbst nie wieder in eine so unglückliche Gesprächssituation zu kommen und um unsere Gesprächsziele souverän durchzusetzen, behalten wir zukünftig die Steuerung des Dialogs uneingeschränkt in der Hand.

Um Herr der Gesprächssituation zu bleiben, bedienen wir uns eines einfachen Kunstgriffs:

Wir stellen gezielte Fragen und lenken so den Verlauf der Unterhaltung in die von uns gewünschte Richtung.

Es heißt nicht ohne Grund: Wer fragt, der führt.

Welche Fragen wir stellen, hängt von der Situation, von unserem Gesprächspartner und seinen Interessen und nicht zuletzt von unserem Gesprächsziel ab.

Es gibt eine Vielzahl von Fragetechniken, wie beispielsweise

Öffnende Fragen:
Auf diese Art der Fragen kann unser Gesprächspartnern frei und offen in jede Richtung antworten.
Fragebeispiel: Was halten Sie im Allgemeinen vom Fernsehprogramm?

Erfahrungsfragen:
Mit Erfahrungsfragen können wir überprüfen, welche Erfahrungen unser Gesprächpartner zu den unterschiedlichsten Themenbereichen gemacht hat.
Fragebeispiel: Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Lebensmitteldiscounter in Ihrem Ort gemacht?

Diagnosefragen:
Mit Diagnosefragen verschaffen wir uns Klarheit, was der Andere meint, um so Eindeutigkeit und Richtung in das Gespräch zu bringen.
Fragebeispiel: Was verbinden Sie mit dem Begriff Arbeitsqualität?

 

Es gibt noch jede Menge verschiedenster Fragetechniken, die nach unterschiedlichsten Gesichtspunkten gegliedert werden können. Für uns reicht es jedoch zu wissen, dass wir mit durchdachten Fragen, souverän die Gesprächsführung in der Hand behalten.

 


 

Führungsrhetorik in der Mitarbeiterführung und zur Mitarbeitermotivation

 

 

 

 icon-arrow-circle-right  Gekonnt und mit leichter Hand führen

Skript mit hochwirksamen Führungswerkzeugen für den harten Führungsalltag. „Mitarbeiter mühelos lenken und motivieren

 

Mehr erfahren >>>